Bild des Roten Hauses bei Schloss Homburg Die Wiehl Kinder am Naturmobil mit Binokularen

Aktuelles

Liebe Besucher*innen, unsere Homepage wird aktuell überarbeitet. In Kürze finden Sie hier eine komplett neu gestaltete Version. Ihr Team der Bergischen Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH

Bildung für nachhaltige Entwicklung - BNE

BNE ist eine Bildungsform, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt, damit die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt verstanden und verantwortungsvolle Entscheidungen getroffen werden können. Dabei werden ökologische, ökonomische, soziale und globale Sachverhalte mit in die Bildung einbezogen. Die Bildungsangebote der Bergischen Agentur für Kulturlandschaft verfolgen diesen Bildungsansatz. Im Jahr 2016 hat sich die BAK als Einrichtung für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung zertifizieren lassen. Als Regionalzentrum im BNE-Landesnetzwerk Zukunft Lernen NRW erhält die BAK finanzielle Unterstützung durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalens.
So können die BNE-Bildungsangebote zurzeit im begrenzten Umfang kostenfrei für Schulen im Oberbergischen und Rheinisch-Bergischen Kreis anboten werden.
Einen Überblick über unsere Angebote finden sie hier!
Zudem Engagieren wir uns als Regionalzentrum für die Kampagne „Schule der Zukunft“ und stehen Ihnen als Ansprechpartner sehr gerne zur Verfügung.
Logo BNE-Zertifizierte Einrichtung


Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft ist Partner der Landesinitiative "Schule der Zukunft"

Logo Schule der Zukunft Besuchen Sie uns auf der Seite der Kampagne Bildung für Nachhaltigkeit - Schule der Zukunft



Natur für alle

Natur für alle - Naturerlebnis-Angebote für Gruppen
Die neue Broschüre "Natur für alle - Naturerlebnis-Angebote für Gruppen" der Biologischen Stationen Oberberg und Rhein-Berg ist da! Link zu den Angeboten
Entdecken Sie das vielfältige Veranstaltungsangebot und Sie werden sehen: Das Bergische Land hat einiges zu bieten!
Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft organisiert und führt die Veranstaltungen durch.
Ein wichtiges Anliegen der Biologischen Station ist es, den Menschen aus der Region die Besonderheiten der Bergischen Natur- und Kulturlandschaft nahe zu bringen. Dabei sollen möglichst alle interessierten Menschen unabhängig von Alter, Herkunft, körperlicher oder geistiger Einschränkung die Möglichkeit haben, die Natur mit allen Sinnen zu erleben.